Über den Gitarristen

Mein musikalischer Werdegang

Ausbildung

Meine musikalische Ausbildung begann im Alter von 6 Jahren mit Erstunterricht in Klavier und Violine. Meine Neigung zur Musik führte mich zu weiteren Instrumenten wie Zither, Akkordeon und Hamonium, die ich autodidaktisch erlernte. Im Alter von 12 Jahren griff ich dann zur Gitarre. Zunächst Westerngitarre, dann E-Gitarre. Band und erste Auftritte mit 15. Dann lange Jahre Tanz- und Unterhaltungsmusik. Auf einer ausgedehnten Indienreise habe ich in Varanasi klassische Sitar spielen gelernt.

Zur klassischen Gitarre kam ich erst recht spät, aber dann war die Passion dafür so groß, dass ich mich ausschließlich darauf konzentrierte. Studium als Privatmusiklehrer an der HdK Berlin. Musiklehrer Tätigkeit in Berlin seit 1987.

Konzertieren

Konzerte im Format abendfüllender Programme habe ich sehr selten gespielt. Es war mir immer sehr wichtig, dass ich mit meiner Musik auf die Menschen zugehe, und nicht sie zu mir kommen zu lassen. Also habe ich mir Auftritte gesucht oder selbst organisiert, bei denen die Mobilität meines Instruments zum Tragen kam. Hochzeitsfeiern und Beerdigungen, Geburtstagesfeiern und Gartenfeste, Senioreneinrichtungen und Gruppentreffen, eben alle diese Gelegenheiten, wo Menschen zusammen kommen und einen musikalischen Input zu schätzen wissen.

Online Konzerte

Mit den neuen Medien hat sich eine Möglichkeit ergeben, LIVE Musik über einen Kanal weltweit zu senden. Auch hierbei empfinde ich die Einbindung in einen bedeutungsvollen Zusammenhang als essentiell. So habe ich seit 2023 einen Beitrag zu einer Veranstaltungsreihe übernommen, die vierteljährlich stattfindet und von mir mit einem LIVE Musik Beitrag versorgt wird. Näheres dazu im Blog.

 

Eine Liste meines Repertoires (Auswahl)

Gitarre Solorepertoire Liste Frank Berger
Word – 16,0 KB 99 Downloads
Programm Frank Berger 2015
Word – 13,8 KB 87 Downloads

Einige Aufnahmen von mir

Klassisches

 

Barrios Walzer No.3

Angelita Tango

Capricho Árabe Tárrega

Bach Präludium

Eigenes

 

Sripada Rajam Sharanam Prapdhye

Eine Improvisation über ein Sripada Mantra. Ganz im Stil indischer Ragas, das wäre hier ein Alap, ein langsamer, quasi tempoloser Satz zu Beginn eines Rag gespielt, zur Einstimmung des Instruments und der Zuhörer auf das Kommende.

Maitreya Song

Eine Kurzversion des Liedes an Lord Maitreya, so wie ich es höre.